Tipps gegen Brände in der Weihnachtszeit

9. November 2011 Keine Kommentare
Weihnachten by flickr ohaoha Tipps gegen Brände in der Weihnachtszeit

cc by flickr/ ohaoha

Schon steht die Weihnachtszeit auch schon wieder vor der Tür. In diesen Wochen macht man es sich gemütlich, wobei Kerzen, Adventkränze und Co. dabei bei den meisten nicht fehlen dürfen. So schön die Stimmung durch sie auch ist, so gefährlich kann es auch schnell werden. Zur Weihnachtszeit werden immer wieder Feuerschäden gemeldet.

Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft hat daher auf seiner Seite gdv.de einige Tipps zusammengestellt, so dass ein Brand gar nicht erst die feierliche Stimmung trüben kann. So sollte man den Weihnachtbaum oder Kerzen generell niemals unbeaufsichtigt in einem Raum stehen lassen. Tannenzweige, Strohsterne und Ähnliches wirken wie ein Brandbeschleuniger und sorgen dafür, dass sich das Feuer schnell ausbreitet.

Der Weihnachtbaum sollte stabil stehen und Vorhänge sich niemals direkt daneben befinden. Am Baum befestigt man am besten eh keine Kerzen, sondern setzt auf Lichterketten. Grundsätzlich sind Löschmittel, die man stets griffbereit hat, nie falsch. Für Schäden durch Feuer kommen übrigens die Hausrat- und die Wohngebäudeversicherung auf.

Wohngebäudeversicherung: Folgeschäden vermeiden

2. November 2011 Keine Kommentare
zerbrochenes Fenster by geograph Gwen and James Anderson Wohngebäudeversicherung: Folgeschäden vermeiden

cc by geograph/ Gwen and James Anderson

Kommt es zu einem Schaden am eigenen Haus, ist dies nicht nur ärgerlich, sondern auch mit einem gewissen Aufwand und Pflichten verbunden. Wie immer sollte man den Schaden natürlich dokumentieren und schnellstmöglich dem Versicherer melden. Damit ist es für den Versicherungsnehmer jedoch noch nicht getan.

Man muss danach alles dafür tun, dass es durch den ersten Zwischenfall nicht zu weiteren Schäden kommt. Dies bedeutet, dass bei einem zerbrochenen Fenster dafür gesorgt werden muss, dass es zum einen nicht hineinregnet. Zum anderen muss es so abgesichert werden, dass keine Diebe einsteigen können.

Hält man sich nicht daran und es kommt zu einem weiteren Schaden, dann kann es unter Umständen zu Problemen mit dem Versicherer kommen. Dies kann bedeuten, dass man im schlimmsten Fall auf den Kosten für die Folgeschäden alleine sitzen bleibt.

Huk-Coburg: Wohngebäudeversicherung überarbeitet

26. Oktober 2011 Keine Kommentare
Huk Coburg by wikimedia Störfix Huk Coburg: Wohngebäudeversicherung überarbeitet

cc by wikimedia/ Störfix

Bereits in diesem Frühjahr hat der Versicherer Huk-Coburg gemeinsam mit dem Bund der Versicherten die Bedingungen der Hausratversicherung verbessert. Diese Erfahrungen wurden nun verwendet um auch die Wohngebäudeversicherung entsprechend zu überarbeiten. Zum einen wurden die Bedingungen verständlicher gemacht und zum anderen wichtige Ergänzungen vorgenommen.

Bei den Formulierungen hat man sich bemüht auf Fachbegriffe, wo es ging, zu verzichten. Dort, wo es unumgänglich war, helfen zusätzliche Erklärungen. Fallbeispiele sollen zudem dafür sorgen, dass einzelne Sachverhalte verdeutlicht und verständlicher gemacht werden.

Beim Versicherungsschutz wurden Photovoltaik-, Geothermie- und Wärmepumpenanlagen eingeschlossen. Kunden haben in Zukunft damit auch die Möglichkeit einen Allgefahrenbaustein für Photovoltaikanlagen abzuschließen. Die Rohbauversicherung wurde überdies auf 15 Monate verlängert und schließt nun auch Sturm- und Hagelschäden mit ein. Die Elementarversicherung wurde stärker ins Zentrum gerückt, aufgrund der vor allem durch Starkregen häufiger vorkommenden Überschwemmungen.

Photovoltaik Versicherung: Vergleichen lohnt sich

19. Oktober 2011 Keine Kommentare
Solaranlage by flickr twicepix Photovoltaik Versicherung: Vergleichen lohnt sich

cc by flickr/ twicepix

Der Trend in Deutschland hin zu erneuerbaren Energien ist unbestreitbar. Immer mehr Menschen haben begriffen, dass man selbst aktiv werden muss um die Energie in Zukunft zu sichern und dies natürlich so umweltschonend wie möglich. Daher interessieren sich immer mehr Immobilienbesitzer für Solaranlagen.

Eine Photovoltaikanlage ist eine langfristige Investition, die sich nach Jahren rechnet. So sollte man die Anlage gegen Schäden durch Witterung, aber auch gegen Diebstahl ausreichend absichern. Viele Anbieter von Wohngebäudeversicherungen bieten eine Erweiterung der bestehenden Police um eine Photovoltaik Versicherung an. So macht es Sinn, sich schon in der Planungsphase der Solaranlage mit seinem Versicherer abzusprechen.

Zudem sollte man unbedingt noch andere Photovoltaik Versicherungen vergleichen, denn auch hier lässt sich unter Umständen einiges sparen, da es inzwischen viele Anbieter auf dem Markt gibt. So muss man neben dem Preis wie immer auch genau die Leistungen unter die Lupe nehmen, damit die Anlage einem viele Jahre lang Freude bereitet.

Keine Sorgen im Schadensfall mit einer Wohngebäudeversicherung

15. Oktober 2011 Keine Kommentare
Rolf H. 300x242 Keine Sorgen im Schadensfall mit einer Wohngebäudeversicherung

cc by flickr/ Rolf H.

Heutzutage ist es nicht leicht, eine geeignete Wohngebäudeversicherung für sein Heim zu finden. Ob Sie nun Eigentum besitzen oder zur Miete wohnen: Eine Absicherung für Schäden durch Leitungswasser, Sturm, Blitz, Hagel oder Feuer ist unabdingbar. Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Versicherungsanbietern, die zu unterschiedlichen Tarifen eine Wohngebäudeversicherung im Leistungsangebot haben. Bei der Wahl der für Sie am besten geeigneten Absicherung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Besonders Menschen, die sich im Versicherungsbereich nicht auskennen, handeln oft voreilig oder schließen einen Vertrag, der nicht alle gewünschten Optionen abdeckt. Ein Tarifvergleich kann Ihnen helfen, die für Sie beste Wohngebäudeversicherung zu finden. Ein besonderes Augenmerk ist auf das jeweilige Preis-Leistungs-Verhältnis zu werfen. Einigen Kunden ist es wichtig eine Versicherung abzuschließen, die ein Komplettpaket zur Absicherung des Hausrates, der Haftpflicht und eine zusätzliche Rechtschutzversicherung beinhaltet. Wiederum andere legen generell nur Wert darauf, Ihr Haus oder Ihre Wohnung vor Schäden zu schützen.
Auch zum Schutz einer gewerblichen Immobilie ist zu einer Wohngebäudeversicherung zu raten. Schließlich ist der Eigentümer für das Geschäftsgebäude verantwortlich. Schnell kann es passieren, dass ein Feuer ausbricht, die Bürogebäude durch Wasserschäden beschädigt werden oder eine Explosion das Gebäude erschüttert. Die entstandenen Schäden am Betriebsgebäude sind für den Eigentümer sehr kostspielig. Da eine Wohngebäudeversicherung zu gewerblichen Zwecken oft umfangreicher ausfällt, kann ein individuelles Beratungsgespräch helfen.
Natürlich gibt es die Möglichkeit einen Versicherungsvertrag online bei einem Versicherungsanbieter abzuschließen. Individuell kann Ihnen auch ein unverbindliches Angebot zugesandt werden, welches Sie vorab inhaltlich prüfen können.
Um Ihnen die Wahl Ihres zukünftigen Versicherungsanbieters im Bereich einer Wohngebäudeversicherung zu erleichtern, ist es empfehlenswert auf einen Online-Tarifrechner oder einen sogenannten Versicherungsrechner im Internet zurückzugreifen. Mit der Nutzung eines Vergleichsrechners können Sie zusätzlich von aktuellen Rabattaktionen der jeweiligen Versicherungsanbieter profitieren. Hierbei sind oft Rabatte von bis zu 50 % nicht unmöglich.