Home > Gebäudeversicherung > Zusätzlicher Elementarschutz oft günstig

Zusätzlicher Elementarschutz oft günstig

Hochwasser by wikimedia Bundesanstalt Technisches Hilfswerk Zusätzlicher Elementarschutz oft günstig

cc by wikimedia/ Bundesanstalt Technisches Hilfswerk

Vor einigen Wochen hatten wir ja an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft den Wohngebäudeversicherern rät einen zusätzlichen Elementarschutz in die Police automatisch miteinzuschließen. Statistisch gesehen, kommt es in den letzten Jahren immer mehr zu Schäden durch Naturgefahren wie beispielsweise Überschwemmungen oder Schneelast. Gegen diese kann man sich durch eine Elementarschutzversicherung absichern.

Das Online-Vergleichsportal Check24 wollte wissen, ob ein zusätzlicher Elementarschutz bei der Wohngebäude- und auch der Hausratversicherung teuer ist. Dafür wurden Angebote in den Musterstädten Dresden, Köln und Bad Reichenhall miteinander verglichen und siehe da, der Versicherungszusatz Elementarschutz ist schon für einen geringen Aufpreis zu haben.

In den Musterstädten kostete die günstigste Wohngebäudeversicherung mit Elementarschutz 92 Euro im Jahr.. Ohne die Tarifoption Elementarschutz zahlt man bei der gleichen Versicherung 90 Euro. Bei der Hausratversicherung kostete die günstigste Police mit Zusatzbaustein 91 Euro im Jahr und ohne 74 Euro. Also durchaus ein zusätzlicher Schutz, der sich lohnen kann, vor allem bei der Wohngebäudeversicherung!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks